23. April 2022 Workshop Jenseits von Egoismus und Profitmaximierung

Ökonomie fundamental anders denken

Information

Veranstaltungsort

Zentralcampus Universität Göttingen, Mehrzweckgebäude Blauer Turm
Platz d. Göttinger Sieben
37073 Göttingen

Zeit

23.04.2022, 10:00 - 24.04.2022, 15:00 Uhr

Themenbereiche

Commons / Soziale Infrastruktur, Gesellschaftstheorie, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Zugeordnete Dateien

Im Rahmen eines zweitägigen Workshops wollen wir uns mit der Frage befassen, wie über Ökonomie gedacht wird und wie eine linke Perspektive diese Ansicht verändern könnte und sollte. Und wir wollen mit euch darüber reden, was zu verändern wäre und wie.

 

Samstag, 23.04.2022, 10:00-17:00 Uhr:

Workshop »Ökonomie anders denken?«

10:00-10:30  Begrüßung, Vorstellungsrunde, Erwartungen

10:30-11:00 INPUT: (Anthropologische) Grundannahmen des wettbewerbsorientierten Wirtschaftssystems (h.oec., Wettbewerb etc.) und deren historisches Gewordensein (mit Foucault u.a.)

11:00-11:30 Diskussion in Kleingruppen: Von welchen Grundannahmen gehe ich aus in Bezug auf die Ökonomie/Ökonomik?

11:45-12:30 Plenum

12:30-13:30 Mittagspause (?)

13:30-15:00 Gibt es alternative Denkansätze?

15:30-17:00 Welche Konsequenzen könnte das mit sich bringen?

Im Workshop sollen vermeintlich unantastbare Grundvoraussetzungen ökonomischen/r Denkens/Theoriebildung in den Blick genommen werden, um sich darüber klar zu werden, dass sie nicht alternativlos sind. Sind diese Grundfeste erst einmal durch das Aufzeigen ihrer Genese und Formierung kritisch hinterfragt, ist es möglich, über Alternativen nachzudenken oder zumindest darüber, wie sie verschiebbar sein könnten. Dabei geht es auch darum, sich deutlich zu machen, welche Konsequenzen das mit sich bringen könnte.

 

Sonntag, 24.04.2022, 10:00-15:00 Uhr:

Transfer

Am zweiten Tag werden gemeinschaftlich Ansätze erarbeitet, wie Wandel von links aussehen kann und was die Teilnehmenden individuell dazu beitragen könnten. Die Seminarerkenntnisse sollen öffentlichkeitswirksam in Form von Schautafeln, Podcastbeiträgen, Videos o.ä. festgehalten werden.

 


Mit wem:  Tatjana Schönwälder, Alexander Silbersdorff, Sabine Wegmann

Wann: 23. April 2022 (10.00 Uhr) – 24. April 2022 (15.00 Uhr)

Wo: Zentralcampus der Universität Göttingen, Mehrzweckgebäude Blauer Turm, Raum MZG8.163

Anmeldung: per Email an marcolorenz.seikel@stud.uni-goettingen.de


 

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Telefon: (0511) 2790934