27. November 2021 Workshop Gesundheit ist eine soziale Frage

Workshop im Rahmen des Aktionstags des Menschenrechtsbündnis

Information

Veranstaltungsort

Freizeitheim Linden
Windheimstr. 10
30451 Hannover

Zeit

27.11.2021, 14:00 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Soziale Bewegungen / Organisierung, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Zugeordnete Dateien

Unsere Gesundheit hängt maßgeblich von den Verhältnissen ab, in denen wir leben. Das ist Fakt und in der Wissenschaft unumstritten, im aktuellen Gesundheitssystem in Deutschland findet das jedoch kaum Berücksichtigung. International bereits verankerte Konzepte wie Verhältnisprävention und Health-in-all-Policies spielen hier kaum eine Rolle.

In den Stadtteilgesundheitszentren des Poliklinik-Syndikats arbeiten wir auf der Grundlage der aktuellen Forschung und behandeln eben nicht nur die individuellen Problemlagen. Unser Ansatz von Gesundheitsversorgung und -förderung ist gemeinwohlorientiert und hat einen transformativen Anspruch. Wir verbinden Behandlungen & Therapie mit sozialarbeiterischen und aktivistischen Methoden.

Wir diskutieren mit Vertreter*innen des Poliklinik-Syndikats und überlegen, was die Erkenntnisse für Hannover bedeuten können.

Eine Veranstaltung von Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen und Medinetz Hannover im Rahmen des Aktionstags des Menschenrechtsbündnis. Das Menschenrechtsbündnis hat für seine diesjährige Veranstaltungsreihe und Zeitung das Motto „Alle gesund? – Soziale Gerechtigkeit und das Recht auf Gesundheit“ gewählt.

Es gelten die aktuellen Corona-Vorschriften

 

 

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Telefon: (0511) 2790934