20. Februar 2021 Tagung/Konferenz LINKE POLITIK VOR ORT

Ein digitaler Einblick in die solidarische Kommunalpolitik

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

20.02.2021, 11:00 - 15:00 Uhr

Themenbereiche

Stadt / Kommune / Region, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Zugeordnete Dateien

Unseren Städten und Gemeinden kommt in der Bundesrepublik ein besonderer Stellenwert zu. Zum einen bilden die Kommunen die Basis im föderalen Aufbau unseres politischen Systems, zum anderen sind sie der Ort, an dem demokratische Teilhabe als erstes ermöglicht wird. Nirgendwo sonst erfahren wir die Auswirkungen politischen Handels so direkt, wie in unseren Städten und Gemeinden. Der Kampf für bessere und gerechtere Gesellschaft findet in der kommunalen Politik seinen Ausgangspunkt. Aber was zeichnet eine linke, solidarische und emanzipatorische Politik vor Ort eigentlich aus? Welche Möglichkeiten und Handlungsfelder linker Politik in den Kommunen bieten sich uns und wo stößt diese vielleicht auch an ihre Grenzen?

Mit unserer Veranstaltung möchten wir versuchen, Antworten zu finden, Einblicke zu geben und Erfahrungswerte zu teilen. Gemeinsam mit erfahrenden Kommunalpolitiker:innen wollen wir über solidarische Politik vor Ort diskutieren und dabei auch der Frage nachgehen, wie eine solidarische Kommune der Zukunft aussehen könnte.

Mit unserem Angebot möchten wir Menschen ermutigen, sich aktiv in kommunale Belange einzubringen und das Leben in den Städten und Gemeinden von links mitzugestalten. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Interessierte, die noch kein kommunalpolitisches Mandat haben.

Programm:

  • Solidarische Kommunalpolitik von links!
    Mit Victor Perli (Vorsitzender der RLS Niedersachsen)
  • Möglichkeiten und Grenzen linker Kommunalpolitik
    Mit Felicitas Weck (Vorstand, LKFN Niedersachsen) und Michael Braedt (Vorstand, LKFN Niedersachsen)
  • Übersicht zu kommunalpolitischen Handlungsfelder
    Mit Michael Ohse (Vorstand, LKFN Niedersachsen) und Daniel Josten (Vorstand, LKFN Niedersachsen)
  • Ein optimistischer Blick nach vorn

Moderation: Heike Boldt (stellv. Vorsitzende der RLS Niedersachsen)

•  Die Veranstaltung findet online via Zoom statt (hier finden Sie eine Zoom-Kurzanleitung). Den Link zur Teilnahme erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail an: kommunal@rls-nds.de 

•  Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter: https://www.rosalux.de/dsgvo-zoom

Eine gemeinsame Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen und des Linken Kommunalpolitischen Forum Niedersachsen.

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Telefon: (0511) 2790934