10. November 2021 Diskussion/Vortrag Arbeit, Kapital und Staat

Vortrag von Prof- Dr. Heinz-Jürgen Bontrup

Information

Veranstaltungsort

online

Zeit

10.11.2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Kapitalismusanalyse, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Zugeordnete Dateien

Für die Risiken von Großbanken, Versicherungen und Pensionsfonds, die mit ihren Spekulationen die schwerste Finanzkrise seit achtzig Jahren ausgelöst haben und sie weiterhin anheizen, darf der Staat geradestehen.

Trotzdem gelten Liberalisierung und Privatisierung nach wie vor als Heilsbringer der Wirtschaftspolitik, gerade so, als sei nichts passiert.


Die Ergebnisse sind erschreckend: Anhaltende Massenarbeitsloigkeit, fortschreitender Sozialabbau, um sich greifende Prekarisierung.

Demgegenüber bietet Heinz-J. Bontrup ein Konzept, das weit über die Krise hinausweist: Eine demokratisierte Wirtschaft, die den allgemeinen Wohlstand erhöht und nicht nur den Reichtum einer kleinen Schicht mehrt.

Weitere Informationen folgen in kürze.

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Telefon: (0511) 2790934