7. Oktober 2021 Seminar Schulung für (zukünftige) Lehrkräftevertreter*innen in kommunalen Schulausschüssen

Information

Veranstaltungsort

online

Zeit

07.10.2021, 17:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Bildungspolitik, Stadt / Kommune / Region

Zugeordnete Dateien

Über die kommunalen Schulausschüsse haben Lehrkräftevertreter*innen die Möglichkeit auf die Schulentwicklung ihrer Kommune Einfluss zu nehmen. Nach den Kommunalwahlen werden auf Stadt-, Gemeinde-, Kreis- und Regionsebene auch die Schulausschüsse neu konstituiert. Dafür werden die Lehrkräftevertreter*innen neu berufen.
Für Kolleg*innen, die sich für die Arbeit in kommunalen Schulausschüssen interessieren, bieten wir eine Schulung mit folgenden Themen an:


Rechtliche Grundlagen
• Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG), Niedersächsisches Schulgesetz (NSchG) und Berufungsverfahren für die kommunalen Schulausschüsse
• Verortung der Kommunalpolitik innerhalb unseres Staatsgefüges
• Rechte und Pflichten
• Schulträgerschaft: Wofür ist die Kommune zuständig?
• Einfluss nehmen auf die Schulentwicklung – wie und mit wem?
• Erfahrungsaustausch und Vernetzung
• Austausch über die Arbeit der Lehrkräftevertreter*innen in der laufenden Amtszeit
• Verabredung möglicher Folgeveranstaltungen – Vernetzung und Zusammenarbeit der zukünftigen Lehrkräftevertreter*innen  

       
Mit der Schulung möchten wir Kolleg*innen ermutigen, sich aktiv in die Arbeit der kommunalen Schulausschüsse einzubringen. Über die GEW wollen wir Strukturen schaffen, um die Arbeit der Lehrkräftevertreter*innen in der Region Hannover verlässlich und dauerhaft zu unterstützen.
Das Seminar richtet sich an Interessierte an der Arbeit in den Schulausschüssen, unabhängig davon, ob du bereits Lehrkräftevertreter*in bist oder werden möchtest.


Als ReferentIn stehen uns zur Verfügung:
Felicitas Weck, Mitglied im Rat der Stadt Langenhagen, ehem. Referentin der Linksfraktion im Deutschen Bundestag für die Bund-Länder-Koordination
Daniel Josten, Mitarbeiter der Fraktion THE LEFT im Europaparlament, ehem. Bürgervertreter und Mitarbeiter kommunaler Fraktionen in Hemmingen und Hannover
Anmeldungen bis zum 30. September 2021 per E-Mail an gew@gew-hannover.de entgegen.
Die Einwahldaten für die Onlineschulung gehen den angemeldeten Personen danach per E-Mail zu.

Die Schulung wird online über Zoom angeboten.


In Kooperation mit der GEW Hannover.

 

 

 

 

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Telefon: (0511) 2790934