27. April 2018 Ausstellung/Kultur Vernissage und Ausstellungseröffnung

In der Reihe 'politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland'

Information

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum Leinepark, Foyer, 1. Etage, Raum 17
Suttorfer Str. 8
31535 Neustadt

Zeit

27.04.2018, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Geschichte, Staat / Demokratie

Zugeordnete Dateien

„Berufsverbote? Was ist das denn?“ – So die Reaktion vieler Menschen, die die 1960er und 1970er Jahre nicht miterlebten. Viele können sich keine Vorstellung machen vom Gefühl des Aufbruchs und der Veränderung, aber auch keine von dem Umfang und den Folgen der bald einsetzenden staatlichen Repression.
Vom Berufsverbot Betroffene aus Hannover und Neustadt a. Rbge. berichten über ihre Erfahrungen und erläutern Inhalte und Struktur der Ausstellung. Mit literarischen Texten soll eine Annäherung an die damalige Zeit versucht werden.

 

Eine Ausstellung der Rosa-Luxemburg Stiftung in Niedersachsen in Kooperation mit Arbeitskreis Regionalgeschichte, Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote, Cinema Filmclub Leinepark e.V. und Volkshochschule Hannover Land.

Standort