9. November 2018 Diskussion/Vortrag Novemberrevolution und Rätebewegung

Mehr Demokratie durch Rätesozialismus?

Information

Veranstaltungsort

Hof Café Goslar
Okerstraße 32
38640 Goslar

Zeit

09.11.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Revolutionen100

Zugeordnete Dateien

Vor 100 Jahren am 9. November 1918 brach die Revolution in Deutschland aus. In vielen Städten wurden Arbeiter- und Soldatenräte gebildet. Es wurde aber keine Rätedemokratie, sondern die parlamentarische Demokratie eingeführt.
Wir möchten an diesem Abend diskutieren, was die Rätebewegung eigentlich wollte? Wie hätte eine Rätedemokratie ausgesehen? Was ist an Räten sozialistisch?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit Dr. Axel Weipert. Der Berliner Historiker ist Spezialist für die Geschichte der Arbeiterbewegung.

Eine Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Clubs Goslar

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Telefon: (0511) 2790934