7. Juni 2018 Film -1 (Minus One) und Parko

In der Reihe „Oldenburg - globale Stadt 6“

Information

Veranstaltungsort

Kulturzentrum PFL
Peterstraße
26121 Oldenburg

Zeit

07.06.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Tom Tziros präsentiert Griechenland

Er wurde in Thessaloniki geboren, kam 2011 nach Deutschland und 2014 nach Oldenburg. Tom arbeitet im IT-Bereich. Er engagiert sich beim Stadtteiltreff Dietrichsfeld und arbeitet beim Oldenburger Lokalsender O1 in der Sendung „Radio Globale“ mit.

Film:
Parko
D/GR 2017, 37 Min, O.m.dt.U.
Regie: Clara Stella Hüneke
Der Dokumentarfilm „Parko“ portraitiert einen besetzten Parkplatz im Herzen Athens, der von der Nachbarschaft und AktivistInnen zu einem belebten, grünen Park umgewandelt wurde. Wir folgen dem Kollektiv des Parks bei der Selbstorganisation und beobachten wie der alltäglichen Misere des Kapitalismus und der zugehörigen Krise ein Ort der Freude, des Austauschs und auch der Zuflucht entgegengestellt wird. In mitten des lauten Athens im Herbst 2015 entdecken wir einen widerständigen Mikrokosmos der eine „Stadt von unten“ aufruft.
Vorfilm:
-1 (Minus One)
GR 2016, 16 Min., O.m.dt.U.., Regie: Natassa Xydi
Es ist Sommer in Athen und nicht nur Elsas Familie vermietet ihre Wohnung an Touristen. In ihrer „Ersatzwohnung“ bleibt nur wenig Raum für die Träume der jungen Frau.
Montpellier Festival Mediterranean Cinema (Official Selection) (2016)
Filmfest Dresden (International Competiton, Germany) (2017)

Eintritt: 4 €, ermäßigt 3 €

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Oldenburg - globale Stadt 6“ und findet in Kooperation mit Filmriss - Förderung von Kino und Kultur in Oldenburg e.V., der Stadt Oldenburg, GEW Oldenburg und VNB e.V. statt.

Standort