17. Mai 2018 Diskussion/Vortrag Russland nach den Wahlen

wohin geht die Entwicklung?

Information

Veranstaltungsort

"Hotel Achat"
Lindenstr. 21
21244 Buchholz

Zeit

17.05.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Staat / Demokratie

Zugeordnete Dateien

Ein Ergebnis, von dem westliche Politiker nur träumen können - das kann ja nur unlauter zustande gekommen sein. Das sagen westli-che Leitmedien aus Anlass der Wiederwahl von Wladimir Putin für eine vierte Amtszeit. Ein Giftgasangriff in England auf einen ehe-maligen britischen Spion- nicht etwa einen "russischen Agenten", wie es im Westen immer heißt - wird von der westlichen Öffentlichkeit Russland in die Schuhe gescho-ben. Ohne einen Beweis, aufgrund von "Geheimdienstinforma-tionen", herrscht ein fröhliches Diplomatenausweisen. So geht Feindbildpflege 2018.
Auf der praktischen Seite rüstet die NATO im Osten Europas auf und verschärfen USA und Frankreich die Konfrontation mit Russland auch im Nahen Osten. Droht ein neuer Rüstungswett-lauf oder ist er vielleicht schon im Gang? Was ist von Putins "Superwaffen" zu halten?
Reinhard Lauterbach, langjähriger Redakteur beim ARD- Hör-funk und heute Osteuropakorrespondent der "jungen Welt", analysiert den Zustand Russlands nach 18 Jahren Putin und schaut auf Putins nächste Amtszeit voraus.

Eine Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Clubs Nordheide.

Standort