Einführung in das politische System der Europäischen Union und aktuelle Kontroversen in der Europapolitik

Das Tagesseminar versteht sich als grundlegende Einführung in das politische System der Europäischen Union (EU), das den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen möglichst breiten Überblick vermitteln will.

Die Veranstaltung wird die bisherigen europäischen Integrationsprozesse, das komplexe Institutionengefüge sowie dessen Zusammenspiel bei Entscheidungsprozessen zusammenfassen. Daneben werden eine Reihe von europäischen Politikfeldern vorgestellt: Gemeinsamer Binnenmarkt, Währungspolitik sowie gemeinsame Außen-, Sicherheits-, Justiz- und Innenpolitik. Weiterhin werden aktuelle europapolitische Debatten skizziert und zukünftige Entwicklungen der EU behandelt wie der Vertrag von Lissabon oder die Aufnahme neuer Mitglieder.    Da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist, bitten wir um eine frühstmögliche Anmeldung. Der Referent Fabio De Masi(Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bundestagsfraktion DIE LINKE) Für Verpflegung und Unterrichtsmaterialien berechnen wir eine Seminargebühr von 10,- € (5,- € ermäßigt). (In finanziellen Härtefällen bitten wir um Kontaktaufnahme.) Anmeldeschluss:  18. April 2009 Anmeldung an: kontakt@rosa-luxemburg-ol.de Telefonisch: 0441 59 48 600 Fax: 0441 59 47 688 oder per Post an Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen e.V. Große Düwelstr. 28 30171 Hannover Stichwort: „Seminar Europa“ Die Anmeldung gilt als verbindlich nach Überweisung der Seminargebühr bis zum 18. April 2009. Bankverbindung: Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen Hannoversche Volksbank e.G.
Konto-Nr. 0115 767 100
BLZ 251 900 01 Stichwort: „Seminar Europa“ Kontakt und weitere Informationen: Jens Ilse, Tel. 0441 59 48 600, E-Mail: kontakt@rosa-luxemburg-ol.de